Spielbericht: Post SV Nürnberg I – 1. FC Nürnberg III

Post SV Nürnberg I – 1. FC Nürnberg III
2:2

29. September 2018
Anstoß: 18:00 Uhr

Der Post SV startet überlegen in die erste Halbzeit beim lokalen Konkurrenten und stellt gleich in der 5. Minute bei einer Eckensituation unter Beweis, dass der Wille da ist, das Match zu gewinnen. In der 12. Minute macht Nina Ruckriegel nach einer Vorlage von Celine Hartmann Nägel mit Köpfen und netzt zum 1:0 ein. Der weitere Verlauf der ersten Hälfte ist geprägt von starken Aktionen der Mädels des Post SV, die jedoch nichts am Ergebnis ändern. Scheinbar kurz gestärkt beginnt der FCN dann die zweite Hälfte und es kommt, wie es kommen musste: der Ausgleich fällt in der 60. Minute. Im Anschluss schlägt die Überlegenheit des Post SV aber wieder durch und Natalie Ullmann fasst sich ein Herz, um ihr Team in der 75. Minute zum 1:2 in Führung zu bringen. Zahlreiche Torchancen der Gäste, die im Großen und Ganzen eine wesentlich überzeugendere Leistung zeigten als ihre Gegnerinnen, blieben leider ungenutzt. Da dies im Fußball meist nicht ungestraft bleibt, kassierten die Post SV-Damen den Ausgleich in der 85. Minute und mussten sich unzufrieden mit einem Remis verabschieden.