Post SV Juniorinnen-Fun-Cup 2017

Am Samstag den 11. März trafen sich alle Juniorinnen-Teams des Post SV am Sportgelände Ebensee, um mit einem Fun-Turnier über alle Jahrgangsstufen hinweg die Freiluft- bzw. Rückrundensaison einzuläuten. Alle Mannschaften, von der U11 bis zur U17, waren mit Spielerinnen vertreten und so tummelten sich 33 Fussballerinnen und eine Vielzahl an Trainern, Betreuern und Eltern auf und um den C-Platz. Das Wetter zeigte sich von seiner angenehmen Seite und die (größtenteils) Eltern der jüngeren Jahrgänge hatten ein leckeres Kuchenbuffet aufgebaut, so dass beste Voraussetzungen für einen schönen Fussball-Nachmittag gegeben waren. Die Mädels wurden schnell und unkompliziert in 8 Mannschaften eingeteilt, wobei jeweils möglichst alle Altersstufen vertreten sein sollten, und dann ging es schon los mit 10-minütigen Spielen auf halbe Kleinfelder mit Funino-großen Toren. Die U-17 Spielerinnen fungierten dabei als Kapitäne und hielten den Laden zumeist von hinten heraus zusammen. Dies wurde Ihnen aber auch zugestanden, nachdem sie mittags erst ein Nachholspiel gegen den TSV Buch mit 4:0 für sich entscheiden konnten. Die „Kleineren“ hingegen ackerten und rackerten äußerst engagiert und wollten den Großen natürlich zeigen, was sie drauf haben. Dies gelang auch eindrucksvoll und obwohl der Spaß natürlich im Vordergrund stand und Oberschiedsrichter Antonio kein einziges Mal eingreifen musste, war ein gewisser Ehrgeiz bei den Beteiligten durchaus zu spüren. Nach 7 Runden stand der Turnier-Sieger dann fest, aber alle hatten an diesem Tag ihren Spaß am Fussball spielen und lernten nebenbei die Spielerinnen der anderen Mannschaften kennen und schätzen. So ein Tag trägt sicher dazu bei, sich zukünftig noch mehr als gemeinsame Abteilung zu verstehen und Herausforderungen zusammen anzugehen und ist unbedingt zur Nachahmung – spätestens im nächsten Jahr – zu empfehlen.
Allen Spielerinnen, Trainern, Kuchenbäckern und Wasser-Verkäufern, Organisatoren, Planern und Vorbereitern vielen vielen Dank für diesen gelungen Tag und auf eine gute und erfolgreiche Rückrunde unserer Juniorinnen.

Frank

Schreibe einen Kommentar