Spielbericht

Post SV Nürnberg I – TSV Brand
3 : 1

30. März 2014
Anstoß: 15:00 Uhr

Erfolgreicher Rückrundenauftakt

Das Spiel startete temporeich. Bereits in der 3. Minute hatten die Post-Damen die Möglichkeit durch eine Ecke, der Ball landet leider in den Händen der Brander Torhüterin. Es folgten weitere offensive Aktionen, in der 18. Minute war es Juliana Adler mit einem Traumpass auf Nadin Eichhorn. Diese schließt unbeeindruckt zum 1:0 ins linke Eck ab. Immer wieder kommt der Post SV gefährlich vors Tor und kann sich in der 39. Minute für seinen Einsatz belohnen: wieder ist es Nadin Eichhorn, die ein weiteres Mal aus kurzer Distanz ins linke Eck einschiebt. Kurz vor der Halbzeit gibt es noch Elfmeter für die Heimmannschaft, dieser wird leider verschossen. 

Direkt nach dem Anpfiff der zweiten Halbzeit folgt das 2:1, der Post SV scheint nun wieder wach zu sein. Es folgen viele schöne Aktionen nach vorne während der TSV Brand kaum noch zu Abschlüssen kommt. In der 78. Minute ist es abermals Nadin Eichhorn, die mit dem 3:1 den Sack zumachte.