U15 Juniorinnen für Hallen-Endrunde auf Bezirksebene qualifiziert

Unsere U15 Mädels, welche sich durch zwei gewonnene Vorrunden etwas überraschend in die Endrunde auf Kreisebene gespielt hatten, holten sich in dieser Ausscheidung hinter FCN, Weinberg und Greuther Fürth den vierten Platz.

Vorrunde:

PSV-SG Herrieden 4:1

PSV-SV Weinberg 0:4

PSV-SV Poppenreuth 4:1

Halbfinale:

PSV-FCN 0:5

Spiel um Platz 3:

PSV-SpVgg. Greuther Fürth 0:1

Völlig überraschend verkündete Frau Bayer (BFV) bei der Siegerehrung, dass dieser vierte Platz für die Qualifikation der Bezirks-Endrunde am 3.2.13 reichen würde, da der Ausrichter dieses Turnieres, die SG Nbg-Fürth, keine U15 Mannschaft stellt. So war der Jubel groß, wobei klar ist, dass unsere Mädels neben Spitzenteams wie FCN, Weinberg, Seebachgrund, Greuther Fürth, etc. als krasser Außenseiter antreten werden.

Unser U15 Team freut sich am 3.2. Vormittag in der Halle am Berliner Platz/ Nürnberg auf tatkräftige Unterstützung vieler Fans!!

Kader (v.l.n.r.): Sofie Leonhardt, Ann Katrin Schindler, Rebecca Seidl, Jenni Simon, Lea Müller, Jenni Engelhardt, Esmeralda Ramadanov, Nici Friesen, Nina Deinzer

Schreibe einen Kommentar