Hallenturnier Drosendorf

4. Platz

 

Spvgg Eicha – Post SV 0:1 (Tor: Em. Ramadanov)

Post SV – TSG Bamberg 1:0 (Tor: N. Ruckriegel)

TSV Staffelstein – Post SV 2:0

Halbfinale: FC Schweinfurt – Post SV 5:0

Spiel um Platz 3: Post SV – ASV Sassanfahrt 0:3

 

Beim gut besetzten Einladungsturnier des RSV Drosendorf landeten wir in einer schweren Gruppe mit der SpVgg Eicha, der TSG Bamberg und dem TSV Staffelstein. Im ersten Spiel konnten wir uns verdient mit 1:0 gegen den Landesligisten aus Eicha durchsetzen. Das zweite Match gewannen wir gegen Bamberg durch eine gute Abwehrleistung und ein Tor durch Nina erneut mit 1:0 und machten so bereits den Einzug ins Halbfinale klar. Im letzten Gruppenspiel verloren wir verdient gegen den späteren Turniersieger aus Staffelstein mit 0:2.
Im Halbfinale bekamen wir es mit dem FC Schweinfurt, einem weiteren Landesligisten zu tun und mussten uns deutlich mit 0:5 geschlagen geben. Leider konnten wir das Turnier nicht mit einem Erfolgserlebnis beenden und unterlagen im Spiel um Platz 3 gegen Sassanfahrt mit 0:3 und belegten schließlich den 4. Platz.

Erwähnenswert ist die gute Leistung aller 5 Mädels, welche aus der U15 bzw. U13 bei uns ausgeholfen haben.

 

Kader:  Schindler, Fuchs, Wittmann, Hoffmann, Ramadanov Em., Hertlein, Engelhardt, Deinzer, Ruckriegel, Ramadanov Es., Simon, Fischer

 

Schreibe einen Kommentar