Spielbericht

TSV Pfersee Augsburg – Post SV Nürnberg I
1 : 0

10. Oktober 2009
Anstoß: 16:00 Uhr

Mit keiner einzigen Auswechselspielerin musste Trainer Manfred Silberhorn die Fahrt zum Spiel beim Regionalligaabsteiger TSV Pfersee Augsburg antreten. Keine guten Vorzeichen, dennoch wollte die Post-Truppe in der Domstadt zumindest "mitspielen". Gestärkt durch den Sieg aus der Vorwoche gegen Eicha brauchte man sich auch nicht verstecken.

Das Spiel an sich hätte aufgrund der mangelnden Torchancen auf beiden Seiten keinen Sieger verdient gehabt. Beide Mannschaften egalisierten sich bei strömendem Regen nahezu über die 90 Spielminuten. Wenngleich man zugeben muss, das die Gastgeberinnen mehr investierten, den letzten Pass aber oft nicht in die Spitze brachten. Post stand gut strukturiert in der Defensive und versuchte über die Nachwuchsstürmerin Jasmina Carosella gefährliche Konterangriffe zu fahren. Doch gegen die gut organisierte Viererkette der TSVlerinnen gab es kein Durchkommen.
Bezeichnend für die Partie dann auch der Treffer des Tages: TSV-Abwehrchefin Melanie Dischl legt sich den Ball – nach einem durchaus diskussionswürdigen Freistoßpfiff – etwa 19 Meter vor dem Post-Gehäuse zurecht. Der Schuß findet den Weg durch die Mauer und schlägt flach und unhaltbar für Torfrau Claudia Ledinek neben dem Pfosten ein (75. Minute).

In der Schlußphase wurde Daniela Puscha auf dem Weg zum Ausgleich dann noch wegen einer vermeintlichen Abseitsposition zurückgepfiffen. Die TSV-Abwehrspielerin, die zu diesem Zeitpunkt weit näher am eigenen Gehäuse stand, wurde von Schiedsrichterin Sandra Bichlmaier einfach übersehen – wie so Manches in diesem Spiel. So musste man wieder ohne einen Treffer auf fremdem Platz die Heimreise antreten.

Für das kommende Spiel gegen den Aufsteiger TV Dietenhofen gilt es nun die Kräfte wieder zu bündeln. Dann werden auch die gegen Augsburg fehlenden Stammkräfte wieder dabei sein. Ein Heimdreier ist mal wieder Pflicht – und die Mannschaft wird alles daran setzen, diesen auch einzufahren.

Bericht: Conny Beyer

Aufstellung TSV Pfersee Augsburg:
König Julia – Winter Stefanie, Dischl Melanie, Maier Anne (38. Funk Marion), Kurz Manuela, Rittel Denise, Kinzel Julia, Steppich Anja, Durner Natalie (46. Gentijana Podvorica), Mandock Sandra (83. Wolf Verena), Spengler Sarah.