Spielbericht

SpVgg Moosburg – spielfrei
0 : 1

17. November 2007
Anstoß: 14:30 Uhr

Im Spiel gegen den Tabellenletzten Moosburg ist die Mannschaft Ersatzgeschwächt – nur zu zwölft – angereist. Anfangs war das Spiel sehr zerfahren, die Gastgeber hatten sich durch viele Unstimmigkeiten der Gäste im Mittelfeld und in der Abwehr drei große Chancen "erspielt" – Ledinek konnte die Situationen immer glänzend parieren. Nach ca. 30 Minuten hatten sich die Gäste dann auf die harte Spielweise der Gegner eingestellt und kammen dann langsam ins Spiel. In der 33. Minute dann ein schöner Pass von Schmidpeter auf Schmidt, die dem Torwart mit einem trockenen Schuß zum 1:0 überwindet. Drei Minuten später parierte der Torwart glänzend und vermeidet so das 2:0. Dann ging es in die Pause. Trainer Cevap war mit dem Spiel seiner Schützlinge sehr unzufrieden.

Nach der Halbzeit spielte sich dann meist das geschehen bei den Gegnern ab. In der 60. Minute wurde Wendel dann so stark gefoult, Sie musste raus und somit spielten wir zu zehnt weiter.

Es wurden noch einige Chancen erspielt, teilweise kläglich vergeben oder der Torwart der Moosburger vereitelte diese wirklich bravourös. Die Mannschaft war nach dem Spiel froh, trotz der nicht gerade "prickelnden" Leistung drei Punkte auf Ihrem Konto gebucht zu haben.

Zum Abschluß muss der Mannschaft ein kompliment gemacht werden – nach der Hinrunde und bereits zwei Rückspielen die beste Saison in der Bayernliga gespielt zu haben.

Durch viele gelbe und zwei gelb/rote Karten für die Gastgeber kann die harte Spielweise nicht verschwiegen werden. Unverständlich die verbalen Ausraster im und nach dem Spiel einiger Spielerinnen von Mossburg. Es sollte hier doch immer noch der Spaß und die Freude im Vordergrund stehen – nicht billig schwerste Verletzungen von Spielerinnen in Kauf genommen werden, die am Wochenende Ihrem Hobby nachgehen und danach wieder gesund zu Ihrer Familie möchten und Montags wieder Ihrer Arbeit nachgehen müssen. Auf diesem Weg wünschen wir unserer Bettina alles Gute und eine schnelle Genesung.