Spielbericht

Post SV Nürnberg I – SC Regensburg
1 : 6

24. September 2005
Anstoß: 13:30 Uhr

Satte Heimpleite…

Zu Hause gegen den SC Regnesburg musste auf Claudia Ledinek und Maria Makowska, die beider für ihre Nationalteams unterwegs waren, verzichten. Dennoch hielten die Nürnbergerinnen eine Halbzeit ganz gut mit. Dank der bekannten Startschwäche lage man schon nach der 1. Minute mit 0:1 hinten. Zur Pause hieß es dann 0:2. Nach dem Wiederanstoß lief es dann deutlich besser und als Birgit Mösl in der 53. per Kopf den Anschlusstreffer markierte, schien für die Gastgeberinnen wieder etwas möglich. Allerdings versäumte man in den folgenen 15 Minute den Ausgleichstreffer. Regensburg wesentlich abgeklärte entschied dann mit dem 1:3 in der 68. Minute das Spiel. Entstand 1:6.